Verarbeite Daten...

Das Abibuch ist da!

Lernplan aufstellen? Check! Klausuren schreiben? Check! Ums Abibuch kümmern? Das ist schon ein bisschen aufwendiger… und es gibt dabei eine Menge zu beachten!
Damit euer Abi perfekt wird mit allem, was dazugehört, haben wir alle wichtigen Tipps und Infos zur Erstellung eines Abibuchs oder einer Abizeitung für euch zusammengestellt. Hier erfahrt ihr ganz easy, wie ihr eure Lehrer-Zitate, Running Gags und Schnappschüsse aus 12 Jahren gemeinsamen Schulalltag in einem Abibuch zusammenfassen könnt.

Die Finanzierung

Ka-ching… als erstes geht es um die Finanzierung eures Abibuchs! Das ist deshalb so wichtig, weil der Inhalt und Umfang eures Abibuchs oder eurer Abizeitung vor allem vom Geldbetrag abhängt, den ihr zur Verfügung habt. Wie ihr das eingesammelte Geld am besten verwaltet, seht ihr hier Die beliebteste Weise, um die Finanzierung für euer Projekt auf die Beine zu stellen, sind Sponsoren und Werbeanzeigen in eurem Abibuch bzw. der Abizeitung.
Sponsoren können zum Beispiel Eltern, Verwandte oder ehemalige Schüler sein, die eine Firma besitzen oder euch einfach so finanziell unterstützen wollen. In beiden Fällen geben euch Sponsoren einen bestimmten Geldbetrag und werden dafür von euch im Impressum erwähnt.

Auch durch Werbeanzeigen vom lokalen Einzelhändler über die örtliche Sparkasse bis hin zu den Stadtwerken könnt ihr gutes Geld für eure Finanzierung einnehmen. Die Unternehmen bekommen so eine Möglichkeit, sich zu präsentieren, und ihr erhaltet Unterstützung für euer Abibuch – da haben alle was davon! Sehr wichtig ist, dass ihr euch an die Angaben der Sponsoren haltet! Sollte eine Werbeanzeige nicht die ausgehandelten Maße haben, könnte ein Sponsor eventuell abspringen oder weniger zahlen.

Klar ist, dass ihr umso mehr Geld für eure Abi-Kasse bekommt, je mehr Anzeigen ihr für euer Abibuch sammeln könnt. Dadurch werden die Abibücher im Verkauf günstiger, und das freut wiederum eure Mitschüler. Achtet aber darauf, es mit den Werbeanzeigen nicht zu übertreiben, denn eure Leser wollen hauptsächlich etwas über euch erfahren – und nicht über die Einkaufsmöglichkeiten in eurer Stadt.

Ihr findet Sponsoren, indem ihr die Unternehmen, Bekannten oder Verwandten einfach ansprecht. Es ist auch hilfreich, ehemalige Schüler nach ihren Kontakten zu fragen – sie helfen euch bestimmt weiter. Auch wir von der Schuldruckerei unterstützen euch gerne bei der Suche nach Sponsoren, einfach mal in unserem Sponsoren-Pool nachschauen!

Checkliste Sponsoren

Auch durch den Verkauf der Abibücher bekommt ihr einen Teil der Produktionskosten wieder herein.
Leider ist die Zielgruppe dafür eher klein und der Verkauf an Mitschüler, Verwandte und Lehrer deckt oft nicht die gesamten Kosten für Druck und Produktion.

Weitere Finanzierungsmöglichkeiten wie VoFi und Sponsorenlauf findet ihr hier

Bevor ihr loslegt…

Bevor ihr losgestaltet oder euch auf die Suche nach Sponsoren macht, solltet ihr herausfinden, wie viel Geld ihr für euer Abibuch benötigt.
Dazu könnt ihr die Erfahrungen ehemaliger Mitschüler nutzen und sie nach ihren Auflagezahlen und Verkaufspreisen fragen. Häufig hat sich nämlich ein bestimmter Betrag im Verkauf der Abibücher etabliert und wird auch für euer Abibuch oder die Abizeitung funktionieren.

Um die Kosten für die Produktion ungefähr abschätzen zu können, müsst ihr euch über ein paar Punkte klar werden.
Ihr braucht die ungefähre Höhe der Auflage, das heißt ihr müsst eine Umfrage machen, wer von euren Mitschülern, Verwandten und Freunden eine Ausgabe eures Abibuches oder der Abizeitung haben möchte. Außerdem müsst ihr wissen, wie viele Seiten ihr drucken wollt und ob es ein Farbdruck oder doch ein Druck in Schwarz-Weiß werden soll. Auch die Papier-Sorte, die Bindung und das Format sind für die finalen Kosten entscheidend.

Wenn ihr diese Fragen geklärt habt, könnt ihr mit unserem Abibuch-Preisrechner ganz einfach alle Kosten errechnen und wisst, wieviel Geld ihr in etwa einsammeln müsst.


 
 


 
 

Easy Orga mit dem Hi5-Abiplaner (Coming soon)

Noch ein knappes Jahr bis zum Abi und ihr habt noch eine Menge zu organisieren! Bei der Planung vom Abishirt über die VOFI-Party bis hin zum Abiball, Abibuch und allem, was dazu gehört, gibt es eine Menge Leute und Aufgaben zu koordinieren und dabei einen Haufen Termine und die Finanzen im Überblick zu behalten.

Hierbei hilft euch unser Hi5 Abiplaner, den Überblick zu bewahren und alle Inhalte und Informationen ganz leicht miteinander zu teilen. Ganz nebenbei könnt ihr damit auch alle Daten für eure Abizeitung sammeln und am Ende einfach in das Layout eurer Abizeitung reinladen.

… und das alles natürlich für umme! Lets get Project Abi startet!

 
Gib hier Deine Schule an:
Du kannst über eine PLZ suchen oder einfach den Namen des Ortes eingeben und so Deine passende Schule suchen.