Verarbeite Daten...

AUF DEN ERSTEN BLICK IST ES NUR EIN T-SHIRT.

WARUM DAS ABI-SHIRT TROTZDEM DAS WICHTIGSTE KLEIDUNGSSTÜCK DER WELT IST, HABEN WIR IN EINER INTENSIVEN NÄCHTLICHEN TAGUNG HERAUSGEFUNDEN.


Hier die 10 Gründe, warum Abi-Shirts das wichtigste Kleidungsstück der Welt ist:

1. Das Abi-Shirt sieht gut aus
Oder fällt Dir eine andere Kleidung ein, mit der ein frischgebackener Abiturient noch besser aussieht als mit dem Abi-Shirt? Nicht? Siehste!

2. Das Abi-Shirt stiftet Gemeinschaft
Alle Namen stehen da drauf. Wer dabei war und wer nicht. Für alle und für alle Zeiten nachlesbar. Wer das gleiche Abitur Shirt hat, gehört zum gleichen Jahrgang. Damit lässt sich das auch noch zweifelsfrei beim Jahrgangstreffen in 50 Jahren belegen.

3. Das Abi-Shirt ist eine Trophäe wie das Gelbe Trikot
Das Abi-Shirt gebührt dem Sieger. Demjenigen, der wochenlanges Lernen und die härtesten Prüfungen seiner Schulzeit erfolgreich absolviert hat. Es ist so etwas wie das Gelbe Trikot bei der Tour de France. Das Abi-Shirt dürfen nur die besten tragen. Nämlich die, die die allgemeine Hochschulreife erworben haben. Niemand anderes: damit jeder sieht, wer das Abi hat.

4. Das Abi-Shirt grenzt von anderen ab
Das Abi-Shirt darf nur tragen, wer das Abi hat. Weder derjenige, der mittlere Reife hat noch derjenige, der sein Abi erst nächstes Jahr machen will. Denn er hat noch kein Abi.

5. Das Abitur Shirt zeigt das Abimotto
Das Abimotto macht einen Abijahrgang erst von anderen Abijahrgängen unverwechselbar. Und das Abi-Shirt ist quasi das Tablett, auf dem den anderen das eigene Abimotto serviert wird. (siehe hier auch Abimotto)

6. Das Abi-Shirt zum Unterschreiben
Auf dem Abi-Shirt unterschreiben alle. Diejenigen, mit denen man sich verstanden hat und diejenigen, die einem immer die besten Plätze in Chemie weggenommen haben. Aber bitte mit permanent Marker, damit wir auch noch beim Schreiben des Kondolenzbriefes in 80 Jahren wissen, ob sich der Matthias aus unserer Stufe mit einem oder zwei „t“ schreibt.

7. Das Abi-Shirt ist Erinnerungsstück
Auf dem Abi-Shirt ist der eigene Abijahrgang verewigt. Und zahlreiche Geleitworte der Unterschreibenden. Hier kann meine Zukünftige auch noch in 30 Jahren lesen, was meine Abiparty-Bekanntschaft mir da beim Abschied im Morgengrauen auf das biernasse Shirt geschrieben hat. Gibt es eine schönere Erinnerung, an diese wunderbare Zeit?

8. Das Abi-Shirt Ist Mannschaftskleidung beim großen Abifest mit anderen Schulen
Bei der großen Abiparty aller Gymnasien läuft jeder Jahrgang mit seinen Abi-Shirts auf. Damit weiß jeder, wer wohin gehört. Und welche Abizeitung man sich besorgen muß, um mehr über eine Zielperson herauszufinden, die einem besonders aufgefallen ist…

9. Das Abi-Shirt ist mein Liebster Gast-Schlafanzug
Was jemand verraten hat, der schon fünf Jahre das Abi hat: „Ich kann mich von meinem Abitur Shirt nicht trennen, auch wenn ich es nicht mehr trage. Dadurch liegt es immer im Schrank. Und wenn ich mal einen Übernachtungsgast habe, der Schlafkleidung braucht, dann bekomm er für diese Nacht das Abi-Shirt. Egal, ob der Gast es beim Aufwachen noch anhat oder nicht: Die Leute sehen erst richtig aufregend mit dem Abi-Shirt aus…“

10. Das Abi-Shirt Ist bei den meisten die einzige Mode im Leben, die sie selbst entwerfen
Wer von uns wird schon Modedesigner? Das Abi-Shirt könnt Ihr jedoch selbst entwerfen. Alles, wie Ihr wollt. Somit ist das Abi-Shirt die einzige Modekollektion, die Ihr in Eurem ganzen Leben je entwerfen werdet. Die Auflage ist streng limitiert. Die anderen Jahrgänge werden – je nachdem, wie gut Ihr seid – noch lange von Euch reden. Also strengt Euch also an!

Und noch was: All dies kann das Abi-Shirt natürlich nur erfüllen, wenn es wirklich gute Qualität hat. Und wenn die Druckerei und der T-Shirt-Produzent wirklich Euer Motiv und Eure Ideen so umsetzen kann, wie Ihr es wollt. Wir können Euch deshalb hier nur die Schuldruckerei empfehlen.
Die sind nicht nur Profis mit jahrelanger Erfahrung bei Abi-Shirt, sondern machen Euch auch noch einen wirklich fairen Preis. Hier könnt Ihr sicher sein, Euch nie mit schlecht produzierten Abi-Shirts blamieren zu müssen: www.schuldruckerei.com